Die Folie

Gar lustig schaut es aus, wenn jemand im Garten Teppich verlegen will...


Aber das Ganze hat auch so seinen Sinn. Um die später eingelegte Teichfolie vor Steinen im Erdreich zu schuetzen, die sich durch thermische Ausdehnung des Bodens bewegen können, sollte der Teich mit Vlies ausgekleidet werden. Das kostet im Fachhandel je nach Qualität und Dicke in Etwa 4 EUR/m^2 - ist also recht teuer, in meinem Falle ebenso "teuer" wie die Teichfolie selbst, die ich für läppische 3,99 im Angebot bekommen habe.
Wendet man sich allerdings an irgendeinen lokalen Discount-Teppichhandel, so bekommt man fuer sage und schreibe 2 EUR/m^2 ein scönes Reststück Schlingenware mit Vliesrücken. Dazu habe ich noch ein 2x3 Meter Stück harten Vlies bekommen, wie er gerne in Büros verlegt wird. Dieses soll später zum Schutz der Folie an den mit Platten belegten Teichrändern dienen.
Das dicke Stück daß in der tiefsten Stelle zum Einsatz kam, bekam ich von unseren neuen Nachbarn, die praktischerweise gerade dabei waren, all ihre Fußbodenbeläge neu zu gestalten. Vielen Dank nochmals an Euch und Herzlich Willkommen in der neuen Nachbarschaft! :)

<

Nach getaner harter Arbeit gönnt man sich erstmal ein kühles Bierchen zum Entspannen...


Gegen Abend traf dann tatkräftige Hilfe ein, um beim Verlegen der teuflisch schweren Folie (knapp 6x8 Meter bringen locker 50 Kilo auf die Waage...) zu helfen.
Um das Teichprofil ordentlich auskleiden zu können, haben wir uns entschlossen, die Folie zunächst in Längsrichtung, und dann nochmal in Querrichtung zu falten. Dann haben wir das Stück zur "Baustelle" gewuchtet und so ausgelegt, daß die Mitte der Folie in Etwa in der Mitte des Teiches liegt, die sich in Etwa am Rand der tiefsten Stelle befindet. Danach haben wir die Folie in einer Richtung ausgefaltet und sie einigermaßen positioniert.


Nach dem Ausbreiten ging es ans Zupfen und Drücken, um alle Falten möglichst sinnvoll zu legen, damit sie erstens später im Teich nicht mehr so sehr auffallen und zweitens möglichst so liegen, daß sie sich am Rand nicht zu sehr überlappen.

Dann wurde der Teich befüllt ...