meine Wasserwerte

( gemessen mittles "TetraTest 5in1" Teststreifen. )

DatumNO3NO2GHKHpHBemerkungen
13.09.2003 0 0 0 6 7.0 Jetzt sind 9 Fische im Teich, Filter sind keine installiert - anscheinend erledigen die Pflanzen und die Bakterien im Bodengrund schon alles noetige. Der Wasserfarn überwuchert schon mehr als die Haelfte der Oberflaeche - zwischenzeitlich haben wir einen Grossteil davon in den pool umgesiedelt.
09.08.2003 0 0 0 6 7.4 Die vor ein paar Wochen eingesetzen Fische machen anscheinend nicht so viel Dreck, dass der Naehrstoffhaushalt durcheinander geraet, aber produzieren doch so viel, dass die Pflanzen zu regem Wachstum angeregt werden.
12.06.2003 0 0 0 6 7.0 Praktisch keine Trübung mehr vorhanden, das Wasser erscheint leicht grünlich, aber "gesund". Wahrscheinlich haben die 5 Teichmuscheln, die ich vor einigen Tagen eingesetzt hatte, auch einen grossen Teil zur Klärung beigetragen. Unmengen an Wasserflöhen sind jetzt zu beobachten, die tieferen Becken werden von den Schwärmen leicht verdunkelt.
06.06.2003 0 0 0 6 7.2 Die Algenbildung hatte ihren Höhepunkt vor etwa einer Woche. Danach wurde das Wasser zunehmend bräunlich trüb, die Sichttiefe betrug max. 10cm. Am Eintritt des Bachlaufes konnte eine leichte "Wölkchenbildung" durch die Schwebstoffe beobachtet werden. Mittlerweile hat sich das Wasser schon wieder ein weing geklärt, Sichttiefe ca. 20cm.
27.05.2003 10 0 3 6 7.2 Leichte Algenbildung - Wasser grünlich trüb
13.05.2003 25 1 6 6 7.6 Erste Messung bei Anlage des Teiches kurz nach der Erstbefüllung mit Regenwasser
DatumNO3NO2GHKHpHBemerkungen